Jahresabschlusstraining 2019


Wie jedes Jahr hatten wir am Mittwoch, den 18.12 unser Jährliches Jahresabschlusstraining. Vorweg hatten wir uns überlegt was wir gerne machen wollen würden und entschieden uns für einen Escape Room. Deshalb trafen wir uns um 18 Uhr in Mitte. Die Teilnehmer wurden durch Losentscheid in zwei Teams aufgeteilt. Das Thema war: Der König ist tot. Wir müssen aus dem Kerker entkommen und uns als erster die Krone schnappen um der neue Heerscher zu werden. Dafür wurden die Teams in nebeneinanderliegenden dunklen Kerkern eingesperrt.

   

Team 1: Constantin, Laurence, Lennard, Steven

Es war so dunkel, dass man ohne die eine Lampe, die jedes Team hatte, nichts hätte sehen können. Dadurch das die anderen einen sehen und hören konnten musste man darauf achten, dass den anderen nicht ungewollt einen Tipp gegeben wurde. Wir mussten dann, nachdem wir das erste Rätsel gelöst hatten, durch einen kleinen Tunnel in den nächsten Raum kriechen. Dort konnten wir die anderen zwar nicht mehr sehen, aber immer noch hören. Der nächste Raum in den wir kamen war gut beleuchtet und auf der einen Seite stand ein Klavier. Durch das spielen einer bestimmten Reihenfolge kamen wir in den letzten Raum mit einem leichten Vorsprung gegenüber den anderen. Als wir das Finale Rätsel gelöst hatten bekamen wir die Krone und hatten somit gewonnen. Zusammenfassend kann man sagen, dass wir alle sehr viel Spaß hatten und es jederzeit wiederholen würden.

Team 2: Annica, Jonathan, Jost, Mike

Aus Sicht von diesem Team lässt sich sagen, in der Ruhe liegt die Kraft! So konnten wir zu Beginn ziemlich schnell und mit Abstand zur anderen Gruppe, in den nächsten Raum kriechen. Vor Freude wurden wir dort jedoch so hektisch, dass die gegnerische Gruppe unseren Vorsprung einholt und uns letztlich auch überholte. So mussten wir uns leider auch geschlagen geben! Konnten also nicht gewinnen, wie zu Beginn von Annica angekündigt. Wir gingen trotzdem mit einem Strahlen auf dem Gesicht aus dem Raum, trotz Niederlage! Es ist eben wie im Wettkampf: Gewinnen ist nicht alles, Hauptsache man gibt nicht auf, kämpft weiter und gibt sein bestes!

Es war ein gelungener Abschluss von 2019. Das Jahr wurde dann abgerundet durch ein gemeinsames Essen! Wir sind stolz darauf, dass unsere kleine Jugendgruppe immer größer wird. So macht der Sport gleich mehr Spaß, es ist eben auch die Gemeinschaft die unseren Sport ausmacht! Wir hoffen auch im nächsten Jahr weiter wachsen zu können, auch von unseren Ergebnissen! Zum Glück gibt es ja die alten Hasen, an welchen sich die neuen Jugendlichen orientieren können und die auch immer mit Rat und Tat zur Seite stehen! Wir bedanken uns zum Schluss nochmal bei unseren Trainern für das letzte Jahr! Ohne euch wären wir heute zum Teil nicht da, wo wir jetzt gerade sind und wo wir hoffentlich irgendwann einmal hinkommen! Danke für das vergangene Sportjahr, für eure Ratschläge oder einfach eure Anwesenheit bei unseren Wettkämpfen, ob in München oder hier, ihr schafft es immer die richtigen Worte zu finden. Wir hoffen auf ein erfolgreiches Sportjahr! Bis dahin freuen wir uns auf unser nächstes Jahresabschlusstraining. Gut Schuss und viel Erfolg für 2020! Eure Jugend!

Laurence und Annica

Datenschutz & Nutzung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen