Meisterschaften


Hier gibt es die Ergebnisübersicht für die laufende Rundenwettkampfsaison, an der sich die Schützen der Nord-Berliner Schützen-Gemeinschaft beteiligen.
Eine Rundenwettkampfsaison überbrückt den Zeitraum zwischen den Meisterschaften des DSB, also zwischen den Kreismeisterschaften, Landes- und Deutschen Meisterschaften.

Es wird in unterschiedlichen Wettkampfgruppen geschossen, wobei die Landesligen Luftgewehr und Luftpistole (jeweils zwei Wettkämpfe von 40 Schuss an einem Tag) die Möglichkeiten zum Aufstieg in die 2. Bundesliga bieten und die Zwischenstation zur 1. Bundesliga ist.
Die unteren Gruppen schießen jeweils 5 Hin- und 5 Rückkämpfe auch jeweils 40 Schuss, aber immer nur einen Wettkampf am Tag.
Die Auflage-Schützen Luftgewehr und Luftpistole schießen pro Wettkampf 30 Schuss.