Schützenfahrt zum 17. Bremer-Marathon-Schießen


Bergfelder SGi

 

18 Schützen und eine Fan-Gruppe (4 Mitglieder) starteten am Samstag den 05.02. um 06:00 Uhr vom Schützenhaus zur Wettkampfreise nach Bremen.

 

Gegen 10:30 Uhr erreichten wir das Schützenhaus der Borgfelder Schützengilde. Eine Stunde später waren die ersten bereits am Start. Das Vorhaben zwei bzw. drei Starts zu absolvieren war dadurch zu erreichen. Insgesamt kamen wir auf 37 Starts.

 

Zum späten Abend war dann ein gemeinsames Essen in einem vorher bestellten Lokal organisiert. Nach gelungenem Abendmahl ging dann noch so manches „stärkende Getränk“ durch die Kehle. ….für einige wurde es etwas später oder auch früh!

 

Am Sonntag dann die letzten Starts und gegen 14:00 Uhr setzte sich der Bus unter Leitung vom „Lothar“ (nicht wie gewohnt UWE) Richtung Berlin wieder in Bewegung.
Eine sehr schöne Wettkampfreise endete dann wieder vor unserem Schützenhaus.
Den Bremern sei an dieser Stelle für ihre sehr gute Betreuung gedankt.
Das 18. Bremer-Marathon-Schießen wird sicher schon im Kalender der diesjährigen Teilnehmer vermerkt sein.

 

Wenn dieser Link angeklickt wird, dann kann man sich die Ergebnisse des 17. Bremer-Marathon-Schießens ansehen.

 

Datenschutz & Nutzung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen