Wir können starten – Es besteht für alle eine Testpflicht!


Wir können starten!
Durch die die Änderung in der Infektionsschutzmaßnahmen-Verordnung von Berlin können auch wir unseren Trainingsbetrieb wiederaufnehmen.
Nach dem Beschluss des Senats vom 01.06.21 ist Sport im Freien in Gruppen ohne Zahlenbeschränkung und in geschlossenen Räumen in Gruppen von max. 10 Personen gestattet.

Es besteht für alle eine Testpflicht!

Aufgrund der o.g. Verordnung können wir die 25m Stände kompl. (mit Trennwände) und die 50m Stände zu 50% belegen (Einhaltung der Abstandspflicht). In der Schießhalle ist das Training für 9 Schützen plus Standaufsicht möglich. Zuschauer sind nicht zugelassen!

Das Tragen einer FFP2 Maske, die Anwesenheitsdokumentation sowie die Einhaltung der aktuellen Hygienemaßnahmen sind weiterhin erforderlich.

Das Training ist ab 11.06.21 wieder mittwochs und freitags möglich.

Ein freies Training an den anderen Tagen ist zurzeit noch nicht gestattet!

Jeder Schütze hat beim Betreten des Standes der Standaufsicht unaufgefordert einen aktuellen Negativ-Test vorzulegen. Mitglieder die genesen sind oder eine kompl. Impfung erhalten haben, brauchen keinen Test. Hier reicht der Nachweis der Impfung oder Genesung.

Wir bitten alle die Corona Maßnahmen einzuhalten und den zuständigen Aufsichten bei der Umsetzung zu unterstützen.

Das Schützenhaus werden wir nach heutigem Stand wieder am 14.Juli öffnen!

Bleibt alle gesund!

Der Vorstand

<h3>Datenschutz & Nutzung von Cookies</h3><p>Unsere Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.</p> Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen