Nachruf


Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenkameraden,  

wieder habe ich die traurige Pflicht mitzuteilen, dass wir ein langjähriges Mitglied unserer Gemeinschaft durch den Tod verloren haben.

Wir trauern um unseren Schützenkameraden

Klaus Ruschin

Er verstarb am 14. Juni 2010 im 78. Lebensjahr nach einem kurzen Aufenthalt im Krankenhaus.

Die Nord-Berliner Schützen-Gemeinschaft verliert mit Klaus nach einer kurzen Zeitspanne bereits wieder einen geschätzen Kameraden und guten Freund.

Er war seit der Jahreshauptversammlung vor zwei Jahren Inhaber der „Supersonderehrennadel“ für 50jährige Mitgliedschaft.

Klaus Ruschin war Gründungsmitglied der Nord-Berliner Schützen-Gemeinschaft 1975 e.V. und vorher, vom 11.März 1958 an, Mitglied der Schützengilde zu Tegel 1903 e.V.

Wir trauern um einen treuen Schützenkameraden und wir werden sein Andenken in Ehren halten.

Hanspeter Grahlmann
Vorsitzender

 

•  Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet am 29.06.2010um 13:00 Uhr auf dem Städtischen Friedhof Hermsdorf, Frohnauer Str. 112-122, 13465 Berlin statt. 

<h3>Datenschutz & Nutzung von Cookies</h3><p>Unsere Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.</p> Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen