Jahresendspurt 2019


Der Monat November ist geschafft und damit sind im Jugendbereich nun alle Wettkämpfe für dieses Jahr bestritten.

Und der November hatte es in sich gehabt. Mit zwei Wettkämpfen bei der Jugendsichtung, den Vereinsmeisterschaften und für einige sogar noch Rangliste und Bundesliga, war dies wohl der Wettkampfintensivste Monat des Jahres gewesen. Besonders freut es uns Trainer, dass bei fast allen Verbesserung bzw. sogar Bestleistungen zu vermelden waren. Konnte Jost die 390 Ringe noch nicht beim Wettkampf knacken und hat diese mit nur 1 Ring verfehlt, so hat sich Annica nach einer kleineren Schwächephase eindrucksvoll wieder in die 380er zurückgemeldet. Sophie, Adrian und Steven konnten ihre ersten Duftmarken setzen und bei Laurence war der technische Fortschritt gut zu sehen.

Auffallend ist, dass die Wettkampferfahrungen in unserer Jugendgruppe schon sehr unterschiedlich sind. Wo z.B. Constantin ein Leistungsträger in der Bundesligamannschaft ist, war für einige die Vereinsmeisterschaft der erste richtige Wettkampf. Hierbei ist der Zusammenhalt und die Hilfe unter den Jugendlichen schön mitanzusehen. So geben die „alten Hasen“ gerne Tipps und Ratschläge.

Da in diesem Jahr der Nikolaustag auf einen Trainingstag fiel, konnten wir dieses Jahr noch mit einem kleinen Spaßwettkampf ausklingen lassen.

Am 18.12. sehen wir uns dann mit dem Jahresabschlusstraining, zum letzten Mal in diesem Jahr.

 

Sophie bei der Jugendsichtung
Teilnehmer Nikolausschießen

Datenschutz & Nutzung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen